Champagner "Marcel Pierre" Brut von Marcel Pierre aus Frankreich/Champagne Sekt & Co. Champagner trocken

Webcode: GZ8N

Angaben zum Verkäufer

REGIO-HANDEL-PARTNER-SHOP
Angemeldet als gewerblicher Verkäufer
Händler-Shop besuchen

Zustand: Neuware
Standort: 50181 Bedburg, DE
Zahlung: Bar, Vorkasse, PayPal
Versand: Gratis-Versand ab EUR 69,95
Lieferung: Fr. 23. Nov: Bei heutigem Zahlungseingang.

Produkt melden

EUR 192,00 (EUR 32,00 pro Flasche)

1 Liter = EUR 42,67
Bruttopreis inkl. 19% MwSt.

Champagner
Zum Vergrößern die Maus über das Bild bewegen

Der Verkäufer ist für das Angebot verantwortlich. Möchten Sie bei Regio-Handel verkaufen?

Art.-Nr.:
2008329
Hersteller:
Marcel Pierre
GTIN:
3292050501027
Herkunftsland:
Frankreich
Geschmack:
trocken

Champagner "Marcel Pierre" Brut - Sekt & Co. Champagner

Servierempfehlung

Als Aperitif ein Klassiker, ein Genuss in Kombination mit leichten Delikatessen wie Muscheln. Zu feinen Fischgerichten sehr zu empfehlen! Empfohlene Serviertemperatur 8-10°C.

Artikel-Nr.2008329
Weingut/AbfüllerLa Maison du Champagne SARL, 9 Avenue Paul Chandon, 51200 Épernay, Frankreich
EAN (Flasche)3292050501027
EAN (Karton)3292050530041
Geschmacktrocken
LandFrankreich
AnbauregionChampagne
Füllmenge0,75 l
Farbeweiß und prickelnd
Rebsorte34% Pinot Noir, 33% Pinot Meunier, 33% Chardonnay
Lagerfähigkeitca. 4-5 Jahre
Alkoholgehalt12,00%
Restsüße12 g/l
Säuregehalt4,0 g/l
EnthältSulfite

Kurzbeschreibung

Hell im Glas mit feiner Perlage, entwickelt Aromen von exotischen Früchten und floralen Anklängen. Angenehm frisch.

Beschreibung

Hellgelb mit feiner Perlage. Das Bouquet entwickelt Aromen von exotischen Früchten und floralen Anklängen. Am Gaumen elegant, kräftig und finessereich. Der Abgang ist angenehm frisch.

Herstellerinformation

Die familiengeführte Firma G.H. Martel & Co. besitzt seit 1869 Rebflächen in der prestigereichen Champagne. Aktuell umfasst der Besitz ca. 100 ha Anbaufläche, auf denen die drei Rebsorten Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay angebaut werden. Der Firmensitz liegt in Epernay, mitten im Herzen der Champagne.

Herstellung

Die Trauben werden zum idealen Reifegrad gelesen und je Rebsorte separat schonend gepresst. Der Most wird auf Edelstahltanks gepumpt und die erste Fermentation erfolgt bei kontrollierten Temperaturen. Die Jungweine werden nun analysiert und von den Önologen aus den Rebsorten die bestmögliche Cuvée erstellt. Die Cuvée wird mit natürlichen Hefen auf Flaschen gefüllt, in denen eine zweite Fermentation erfolgt. Während dieser Fermentation entsteht die Kohlensäure. Abschließend werden die Flaschen durch die Dosage aufgefüllt. Die Dosage bestimmt, wieviel Restzucker der Champagner haben wird, da sämtlicher Zucker, der bereits in den Flaschen war, während der Fermentation umgewandelt worden ist.

Verwandte Suchbegriffe: Regio-Vino, Sekt & Co., Champagner

XS
SM
MD
LG