Spätburgunder Rosé "Eichstetter Herrenbuck" QbA 2015 von Weingut Hiss aus Deutschland/Baden/Kaiserstuhl Wein Roséwein trocken

Webcode: H2BU

Angaben zum Verkäufer

REGIO-HANDEL-PARTNER-SHOP
Angemeldet als gewerblicher Verkäufer
Händler-Shop besuchen

Zustand: Neuware
Standort: 50181 Bedburg, DE
Zahlung: Bar, Vorkasse, PayPal
Versand: +EUR 5,95 - kostenlos ab EUR 79,95
Lieferung: Zwischen Mo. 25. Feb und Di. 26. Feb: Bei heutigem Zahlungseingang.

Produkt melden

EUR 44,94 (EUR 7,49 pro Flasche)

1 Liter = EUR 9,99
Bruttopreis inkl. 19% MwSt.

Spätburgunder Rosé
Zum Vergrößern die Maus über das Bild bewegen

Der Verkäufer ist für das Angebot verantwortlich. Möchten Sie bei Regio-Handel verkaufen?

Art.-Nr.:
2020026
Hersteller:
Weingut Hiss
GTIN:
4260145430841
Herkunftsland:
Deutschland
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2015

Spätburgunder Rosé "Eichstetter Herrenbuck" QbA - Wein Deutschland

Servierempfehlung

Ideal zu Grillgerichten, Salaten, Fischgerichten. Empfohlene Trinktemperatur ca. 10-12°C.

Artikel-Nr.2020026
Weingut/AbfüllerWeingut Andreas Hiss, Inh. Andreas Hiss, Hauptstrasse. 31 , 79356 Eichstetten, Deutschland
EAN (Flasche)4260145430841
EAN (Karton)4260145430841
Jahrgang2015
Geschmacktrocken
LandDeutschland
AnbauregionBaden/Kaiserstuhl
Füllmenge0,75 l
Farberosé
Rebsorte100% Spätburgunder
Lagerfähigkeit3-4 Jahre
Alkoholgehalt12,50%
Restsüße8,1 g/l
Säuregehalt6,2 g/l
EnthältSulfite

Kurzbeschreibung

Saftig und süffig, ist dieser Rosé geprägt durch feine Fruchtaromen von Erdbeeren. Harmonisch, spritzig, frisch!

Beschreibung

Saftig und süffig, ist dieser Rosé geprägt durch feine Fruchtaromen von Erdbeeren. Harmonisch, spritzig, frisch.

Herstellerinformation

Das Weingut Hiss liegt in Eichstetten am berühmten Kaiserstuhl im Weinanbaugebiet Baden und wurde 1962 von Karl Heinz Hiss als erstes Weingut in Eichstetten gegründet. Schon sein Vater Karl Hiss hatte den Grundstock durch handwerkliches Geschick als Holzküfer und Winzer gelegt. Vor einigen Jahren hat der staatlich geprüfte Weinbautechniker Andreas Hiss das Zepter in dritter Generation übernommen und führt das Weingut mit viel Schwung und innovativem Geist. Zusammen mit Ehefrau Alexandra und gut qualifizierten Mitarbeitern baut er die gewachsene Qualität des Familienbetriebs weiter aus. Die Philosophie besteht in einem qualitätsorientiertem Weinbau durch Ertragsreduzierung, nachhaltige Bodenbewirtschaftung durch stetige Humusversorgung und blühende Einsaaten von Gräsern und Blumen. Inzwischen werden rund 22 ha Rebfläche bewirtschaftet, aus der rund 180.000 Liter Wein erzeugt werden.

Herstellung

Alle Reben stehen auf der Lage Eichstetter Herrenbuck. Nach der Ernte erfolgt eine kühle, kontrollierte und langsame Gärung bei 16-18°C. Danach erfolgt eine partielle Verfeinerung im großen Holzfass, bevor der Wein jung auf Flaschen gefüllt wird.

Verwandte Suchbegriffe: Regio-Vino, Wein, Deutschland

XS
SM
MD
LG