Gigondas "Château du Trignon" AOC 2010 von Château du Trignon aus Frankreich/Gingondas Wein Rotwein trocken

Webcode: H3K4

Angaben zum Verkäufer

REGIO-HANDEL-PARTNER-SHOP
Angemeldet als gewerblicher Verkäufer
Händler-Shop besuchen

Zustand: Neuware
Standort: 50181 Bedburg, DE
Zahlung: Bar, Vorkasse, PayPal
Versand: Gratis-Versand ab EUR 69,95
Lieferung: Fr. 23. Nov: Bei heutigem Zahlungseingang.

Produkt melden

EUR 142,74 (EUR 23,79 pro Flasche)

1 Liter = EUR 31,72
Bruttopreis inkl. 19% MwSt.

Gigondas
Zum Vergrößern die Maus über das Bild bewegen

Der Verkäufer ist für das Angebot verantwortlich. Möchten Sie bei Regio-Handel verkaufen?

Art.-Nr.:
2005094
Hersteller:
Château du Trignon
GTIN:
3345129015113
Herkunftsland:
Frankreich
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2010

Gigondas "Château du Trignon" AOC - Wein Frankreich

Servierempfehlung

Wunderbar zu Lammkeule, roten Fleischgerichten oder feinen Speisen mit Trüffeln. Empfohlene Trinktemperatur ca. 16-18°C.

Artikel-Nr.2005094
Weingut/AbfüllerFamille Quiot, Avenue Baron Leroy, 84230 Châteauneuf-du-Pape, Frankreich
EAN (Flasche)3345129015113
EAN (Karton)3345129016165
Jahrgang2010
Geschmacktrocken
LandFrankreich
AnbauregionGingondas
Füllmenge0,75 l
Farberot
RebsorteGrenache, Syrah, Mourvèdre, Cinsault
Lagerfähigkeitca. 7-9 Jahre
Alkoholgehalt14,00%
Restsüße2,4 g/l
Säuregehalt3,2 g/l
EnthältSulfite

Auszeichnungen

Goldmedaille Gilbert & Gaillard für Jahrgang 2012.

Kurzbeschreibung

Ein unverwechselbares Geschmackserlebnis! Anklänge von Röstnoten, Mokka, ein Hauch von mediterraner Pflanzenwelt und Andeutungen von Gewürznelken. Voluminöse und komplexe Struktur mit feinem Abgang.

Beschreibung

Strahlendes Rubinrot. Das Bouquet zeichnet sich durch Röstnoten, Mokka, ein Hauch von mediterraner Pflanzenwelt und Andeutungen von Gewürznelken aus. Am Gaumen zeigen sich frische, kräftige Geschmacksnoten mit voluminöser und komplexer Struktur. Im Abgang mit unaufdringlicher, zarter Holznote.

Herstellerinformation

Die Familie Roux erwarb das Château du Trignon im Jahre 1896 und hat es seitdem von einem traditionellen, landwirtschaftlich diversifizierten Landgut in 5 Genrationen zu einer auf hochwertigen, auf Weinbau ausgerichteten Domaine mit Besitzungen in den Regionen Gigondas, Rasteau, Sablet und Côtes du Rhône geformt. Der Qualitätsanspruch wurde durch vielfältige Investitionen in die Weinberge oder der Errichtung von modernen Kelleranlagen mit Temperaturregelungsanlagen untermauert. 2007 übernimmt die Familie Quiot dieses Weingut, überwältigt von den ausdrucksvollen Weinen sowie den dort gelegenen "Dentelles de Montmirail", einer aus mehreren kleinen Bergkämmen bestehenden Felsenlandschaft. Seitdem wurden dem Weingut weitere 10 ha in Vacqueyras eingeliedert, um Weine in der Tradition und der Qualität des Weingutes herzustellen und weiterzuentwickeln.

Herstellung

Die Reben stehen auf drei unterschiedlichen Bodentypen: ton- und Kalkhaltige, tertiäre Ablagerungen (Molassen), Schwemmlandböden mit zersplittertem Kiesel sowie Sandstein. Nach der Ernte werden die Trauben teilweise entrappt. Der Most wird temperaturkontrolliert vergoren und dann für 3-4 Wochen einer malolaktischen Gärung (biologischer Säureabbau) unterzogen. Zur Verbesserung der Struktur verfeinert sich der Wein zum Teil in Barrique-Fässern, bevor er abgefüllt und zum Verkauf freigegeben wird. Sein Beiname "Le Bossu" ("der Bucklige") ist die Bezeichnung für das abschüssige, unebene Gelände, was die mit Tälern und Hängen durchzogenen Weinberge des Château du Trignon sehr gut charakterisiert. Zur gleichen Zeit zählen die Buckligen auch als Glücksbringer für diejenigen, die ihnen über den Buckel zu streichen konnten. Dieses Cuvée du Bossu versteht sich als Mischung aus all diesen Sinninhalten. Dank sorgfältig angelegter Parzellen können charaktervolle Weine produziert werden, die den Reichtum des Anbaugebietes ausdrücken und Glück für den, der sie im rechten Moment entdecken kann.

Verwandte Suchbegriffe: Regio-Vino, Wein, Frankreich

XS
SM
MD
LG