Château Haute Brande Fleur de Vitrac AOC 2014 von Château Haut Brande aus Frankreich/Bordeaux Wein Rotwein trocken

Webcode: HCQJ

Angaben zum Verkäufer

REGIO-HANDEL-PARTNER-SHOP
Angemeldet als gewerblicher Verkäufer
Händler-Shop besuchen

Zustand: Neuware
Standort: 50181 Bedburg, DE
Zahlung: Bar, Vorkasse, PayPal
Versand: +EUR 5,95 - kostenlos ab EUR 69,95
Lieferung: Fr. 23. Nov: Bei heutigem Zahlungseingang.

Produkt melden

EUR 37,74 (EUR 6,29 pro Flasche)

1 Liter = EUR 8,39
Bruttopreis inkl. 19% MwSt.

Château Haute Brande Fleur de Vitrac AOC 2014 von Château Haut Brande aus Frankreich/Bordeaux Wein Rotwein trocken
Zum Vergrößern die Maus über das Bild bewegen

Der Verkäufer ist für das Angebot verantwortlich. Möchten Sie bei Regio-Handel verkaufen?

Art.-Nr.:
2006125
Hersteller:
Château Haut Brande
GTIN:
3522030006328
Herkunftsland:
Frankreich
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2014

Château Haute Brande Fleur de Vitrac AOC - Wein Frankreich

Servierempfehlung

Wunderbar zu Geflügel, rotem Fleisch und reifen Käsesorten. Empfohlene Trinktemperatur 16-18°C.

Artikel-Nr.2006125
Weingut/AbfüllerChâteau la Haute Brande, 1 Haute Brande, 33580 Rimons, Frankreich
EAN (Flasche)3522030006328
EAN (Karton)3522030606320
Jahrgang2014
Geschmacktrocken
LandFrankreich
AnbauregionBordeaux
Füllmenge0,75 l
Farberot
Rebsorte70% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon, 10% Cabernet Franc
Lagerfähigkeitca. 4-5 Jahre
Alkoholgehalt13,50%
Restsüße0,2 g/l
Säuregehalt3,2 g/l
EnthältSulfite

Kurzbeschreibung

Körperreich und harmonisch mit fruchtigen Noten von roten Früchten.

Beschreibung

Rubinrot im Glas. Am Gaumen ist der Wein fruchtbetont mit feinem Körper, rund mit harmonisch eingebundenen Tanninen und fruchtigen Noten von roten Früchten.

Herstellerinformation

Das Weingut um Château Haut Brande befindet sich im Besitz der 5. Generation der Familie Boudigue. Ursprünglich war das Gut ein landwirtschaftlicher Betrieb mit Vieh, Getreide und Wein. Erst im Jahre 1975 wurde der Betrieb komplett auf die Produktion von hochwertigen Weinen umgestellt.

Herstellung

Anfang September werden die Trauben täglich auf den Stand ihrer Reife überprüft und zum perfekten Reifegrad umgehend geerntet. Die Ernte erfolgt mechanisch. Die Trauben werden auf dem Weingut einer kurzen Mazerationszeit unterworfen, bevor die traditionelle Weinbereitung mit der Fermentierung bei kontrollierten Temperaturen von 27-28°C in Edelstahlbehältern fortgesetzt wird. Der Wein ruht im Anschluss einige Monate bevor er auf Flaschen abgefüllt und vermarktet wird.

Verwandte Suchbegriffe: Regio-Vino, Wein, Frankreich

XS
SM
MD
LG