"Château Mire L'Etang" Coteaux du Languedoc "La Clape" AOP 2014 von Château Mire l'Etang aus Frankreich/Languedoc Wein Rotwein trocken

Webcode: HD5Z

Angaben zum Verkäufer

REGIO-HANDEL-PARTNER-SHOP
Angemeldet als gewerblicher Verkäufer
Händler-Shop besuchen

Zustand: Neuware
Standort: 50181 Bedburg, DE
Zahlung: Bar, Vorkasse, PayPal
Versand: +EUR 5,95 - kostenlos ab EUR 69,95
Lieferung: Zwischen Mo. 26. Nov und Di. 27. Nov: Bei heutigem Zahlungseingang.

Produkt melden

EUR 49,74 (EUR 8,29 pro Flasche)

1 Liter = EUR 11,05
Bruttopreis inkl. 19% MwSt.

Zum Vergrößern die Maus über das Bild bewegen

Der Verkäufer ist für das Angebot verantwortlich. Möchten Sie bei Regio-Handel verkaufen?

Art.-Nr.:
2005140
Hersteller:
Château Mire l'Etang
GTIN:
3352262511143
Herkunftsland:
Frankreich
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2014

"Château Mire L'Etang" Coteaux du Languedoc "La Clape" AOP - Wein Frankreich

Servierempfehlung

Ein idealer Begleiter zu Pizza, Pasta- und Reisgerichten, Gegrilltem oder in Sauce angemachtem Fleisch. Auch gut zu vielen milderen Käsesorten. Trinktemperatur 16-18°C.

Artikel-Nr.2005140
Weingut/AbfüllerEARL du Château Mire l'Etang, Domaine de Mire l Etang, 11560 Fleury d'Aude, Frankreich
EAN (Flasche)3352262511143
EAN (Karton)3352262511532
Jahrgang2014
Geschmacktrocken
LandFrankreich
AnbauregionLanguedoc
Füllmenge0,75 l
Farberot
Rebsorte60% Syrah, 40% Grenache
Lagerfähigkeit3-4 Jahre
Alkoholgehalt14,50%
Restsüße2,7 g/l
Säuregehalt2,7 g/l
EnthältSulfite

Kurzbeschreibung

Ein wunderbarer Tropfen von der dem Meer zugewandten Seite des La Clape Massifs! Ein Wein für jeden Tag und ein guter Begleiter zu Pasta- und Reisgerichten.

Beschreibung

Der Château Mire l'Étang zeichnet sich durch seine fruchtigen Aromen und seine charakteristische, schöne Länge im Mund aus, die von seltenen Garrigue- und Piniendüften begleitet wird.

Herstellerinformation

Im 19. Jahrhundert waren die Weine dieser Appellation bereits in der ganzen Welt berühmt. Auf einer ihrer Anbauflächen, auf der Meereseite des La Clape Massifs, kaufte die Familie Chamayrac 1972 das Schloss Mire l'Etang als Ergänzung zu ihrem bisherigen Besitz. Schon mit der ersten Kolonisierung durch die Römer dieser einmaligen Gegend von "La Clape", einst "L'Ile du Lac" (die Insel im See) genannt, wurden die dort vorgefundenen Reichtümer genutzt: der Kalkstein und das Holz der Grüneiche. Das Schloss Mire l'Etang liegt am Südhang des La Clape Massifs.

Herstellung

Die Weinberge liegen auf der dem Meer zugewandten Seite des La Clape Massifs und profitieren von einem vom Meereseinfluss geprägten Mikroklima. Die Ernte erfolgt ausschliesslich per Hand. Nach der Ernte der Trauben erfolgt eine Kohlensäure-Maischegärung für den Grenache-Anteil, und eine traditionelle Maischegärung für den Syrah-Anteil. Der Wein wird für insgesamt 6 Monate im Tank ausgebaut. Dann erfolgt die Füllung auf Flaschen und die Freigabe zum Verkauf.

Verwandte Suchbegriffe: Regio-Vino, Wein, Frankreich

XS
SM
MD
LG