"Mazér Inferno" DOCG 2009/2010 von Nino Negri aus Italien/Lombardei Wein Rotwein trocken

Webcode: HG75

Angaben zum Verkäufer

REGIO-HANDEL-PARTNER-SHOP
Angemeldet als gewerblicher Verkäufer
Händler-Shop besuchen

Zustand: Neuware
Standort: 50181 Bedburg, DE
Zahlung: Bar, Vorkasse, PayPal
Versand: Gratis-Versand ab EUR 69,95
Lieferung: Zwischen Fr. 23. Nov und Sa. 24. Nov: Bei heutigem Zahlungseingang.

Produkt melden

EUR 113,94 (EUR 18,99 pro Flasche)

1 Liter = EUR 25,32
Bruttopreis inkl. 19% MwSt.

Zum Vergrößern die Maus über das Bild bewegen

Der Verkäufer ist für das Angebot verantwortlich. Möchten Sie bei Regio-Handel verkaufen?

Art.-Nr.:
2002179
Hersteller:
Nino Negri
GTIN:
8000160661709
Herkunftsland:
Italien
Geschmack:
trocken
Jahrgang:
2009/2010

"Mazér Inferno" DOCG - Wein Italien

Servierempfehlung

Passt hervorragend zu Braten aus rotem Fleisch, Lamm, Kitz und Wild sowie zu ausgereiftem Käse. Trinktemperatur 18°C.

Artikel-Nr.2002179
Weingut/AbfüllerNino Negri SpA, Via Ghibellini 3, 23030 Chiuro (Sondrio), Italien
EAN (Flasche)8000160661709
EAN (Karton)8000160161704
Jahrgang2009/2010
Geschmacktrocken
LandItalien
AnbauregionLombardei
Füllmenge0,75 l
Farberot
Rebsorte100% Nebbiolo
Lagerfähigkeit6-8 Jahre
Alkoholgehalt13,50%
Restsüße3,6 g/l
Säuregehalt6,4 g/l
EnthältSulfite

Kurzbeschreibung

Am Gaumen trocken, würzig, zurückhaltend und harmonisch, im eleganten Finale feine, bittertonige Nuancen von gerösteten Haselnüssen…

Beschreibung

Tiefes Granatrot; breitgefächertes, prononciertes Duftspiel mit vordergründigen Wahrnehmungen von herben Gewürzen (Gewürznelken, Zimt), Pflaumenmarmelade und welken Blüten (Rosen und Veilchen); am Gaumen trocken, würzig, zurückhaltend und harmonisch, im eleganten Finale feine, bittertonige Nuancen von gerösteten Haselnüssen.

Herstellerinformation

Nino Negri gründete im Jahre 1897 im Keller des Kastells Quadrio, einer Burg aus dem 14. Jahrhundert, sein gleichnamiges Weingut. Nino Negri leistete Pionierarbeit in diesem schwierigen, von extremen klimatischen Bedingungen geprägten Tal und ist damit der Vater des heutigen Erfolges dieses Herkunftsgebiets. Auf einer Rebfläche von 36 ha werden heute insgesamt 830.000 Flaschen produziert.

Herstellung

Die Handlese erfolgt Mitte Oktober. Die Vinifizierung wird in temperaturgeregelten Gärbehältern bei 5-tägiger Mazeration durchgeführt. Nach einem Ausbau in Edelstahlstanks werden ein Viertel des Weines in 80 hl Fässern aus slawonischer Eiche, der Rest in kleinen Eichengebinden veredelt. Die Assemblage erfolgt im Novembe, die Abfüllung einen Monat später.

Verwandte Suchbegriffe: Regio-Vino, Wein, Italien

XS
SM
MD
LG